Schloss Schelenburg - Bissendorf, Schledehausen

Burgweg 1, 49143 Bissendorf

 

Ab dem 11.Jh. erbautes und im 16.Jh. umgestaltetes Wasserschloss im Stil der Weserrenaissance.

Schloss Schelenburg, Bissendorf-Schledehausen
Schloss Schelenburg, Bissendorf-Schledehausen



 

Geschichte

 

Die Schelenburg wurde zunächst von den Edelherren von Sledesen bewohnt und überging am Ende des 14.Jhs. in den Besitz der Familie von Schele.

Nach einem Brand des Wohnhauses am Anfang des 16.Jhs. wurde ein bruchsteinerner Renaissancebau mit einer Verkleidung aus Sandstein errichtet. Der früher rundum von Wasser umgebene gotische Wehrturm blieb erhalten und ist heute der älteste Bestandteil des Schlosses Schelenburg.

 

Schloss Schelenburg, Bissendorf-Schledehausen
Schloss Schelenburg, Bissendorf-Schledehausen

Besichtigung

 

Die Besichtigung des Schlossgeländes ist über einen kleinen Weg entlang des Wassergrabens möglich. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf das idyllische und ein wenig romantische Schlossgebäude mit seiner interessanten Kombination von gotischen Elementen und Teilen im Stil der Renaissance. Im Schloss gibt es ein am Wochenende geöffnetes Café sowie ein Restaurant.


 

Die Außenbesichtigung ist ganzjährig und jederzeit möglich.

www.schelenburg.de


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.